Neuer Datenstandard
für die Touristikbranche

Der Startschuss ist gefallen. Im Auftrag des Deutschen Reiseverkehrsverbandes DRV werden wir in den kommenden Monaten einen neuen Datenstandard für die Pauschaltouristik entwickeln – hier zum DRV-Artikel

Seit langer Zeit existiert im Tourismus das Problem, dass Expedienten im Reisebüro oder Kunden im Internet über die dort verfügbaren Portale nicht auf alle potentiell vorhandenen Angebote zugreifen können. Dies liegt zum großen Teil an Systemen und Prozessen, die vor vielen Jahren definiert wurden und nicht an die neuen Marktanforderungen angepasst wurden. Diese Lücke soll durch einen neuen, einheitlichen Datenstandard geschlossen werden.In einem ersten Schritt, der durch TUI, Thomas Cook und Rewe Touristik finanziert wird, soll ein Konzept für eine einheitliche Schnittstelle zwischen den Reservierungssystemen der Veranstalter und den Buchungssystemen im Vertrieb erstellt werden.

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, welches uns der DRV und die beteiligten Veranstalter durch die Beauftragung entgegen bringen. Die Beauftragung sehen wir als Ergebnis unserer intensiven Arbeit mit touristischen Schnittstellen und Systemen, unserem detaillierten Lösungsansatz für die spezifischen Herausforderungen des Projekts sowie unserer langjährigen Beratungs-, Moderations- und Management-Erfahrung.

Über den Autor

empulse Team

Unser kompetentes und erfahrenes Team von (JAVA-)Entwickler ist stark in Beratung, technischer Konzeption und zuverlässiger Umsetzung komplexer Projekte. In unseren Reihen haben wir Spezialisten für unterschiedliche Themengebiete, die hier ihr Fachwissen zum Besten geben.

Digitalisieren Sie
Ihr
Unternehmen
mit den Besten.

Adresse

empulse GmbH
Gürzenichstr. 27
50667 Köln